Schwimmen

18. Beckumer Mannschaftspokalschwimmen

Am 09. & 10.11.19 ging der HSC mit 13 Schwimmerinnen und Schwimmern in Beckum an den Start. Es war der vorletzte Wettkampf im Jahr 2019 und das Trainerteam um Robert Alberternst und Lara Biermann war mit den Leistungen ihrer Schwimmer sehr zufrieden. Am Samstag ging es über 50m Brust an den Start. Für Jan Siebringhaus war es der erste Wettkampf seit Langem, doch er konnte eine neue Bestzeit aufstellen und sich mit einer Zeit von 00:58,16 im Jahrgang 2009 über den 4. Platz freuen. Paulina Heitböhmer ging erneut über 200m Brust an den Start. In ihrem Jahrgang belegte sie mit einer Zeit von 03:17,49 den 2. Platz. Am Sonntag ging es unter anderem über 100m Freistil an den Start. Felix Auerbach belegte mit einer Zeit von 01:14,91 im Jahrgang 2006 den 5.Platz. Lina Bellenhaus schwamm sich mit neuer persönlicher Bestzeit von 01:20,38 auf den 7.Platz. Für Ecrin Celik war es der erste DSV Wettkampf. Im Jahrgang 2011 reichte es mit einer Zeit von 01:07,37 über 50m Freistil sogar für die Bronze Medaille. Auch David Rolheuser überzeugte erneut an diesem Wochenende. Er schwamm sich mit einer Zeit von 00:28,11 über 50m Freistil in der offenen Wertung auf den 9. Platz. Auch Lina Milde durfte sich an diesem Wochenende über einen Podestplatz freuen. Sie schwamm sich im Jahrgang 2010 mit einer Zeit von 02:03,83 auf den 3. Platz. In drei Wochen geht es dann am 30.11 & 01.12 für den letzten Wettkampf dieses Jahr nach Arnsberg beim Advent-Schwimmfest an den Start.

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare