Volleyball

3. Damen gewinnen Auswärtsspiel 

Am vergangenen Sonntag musste die dritte Volleyball-Damenmannschaft gegen den SuS Störmede antreten. Obwohl einige Stammkräfte im Kader des HSC fehlten, konnte das Spiel souverän mit 3:0 gewonnen werden.

Nachdem der erste Satz durch starke Angaben schnell mit 25:7 gewonnen wurde, lief es im zweiten Satz zunächst sehr schleppend, und die Mannschaft des HSC lag kurze Zeit zurück. Sie konnte jedoch zu ihrem souveränen Spiel zurückfinden und den Satz mit 25:19 für sich entscheiden.

Im dritten Satz verloren die Hammerinnen kurzzeitige die Konzentration und damit auch einige Punkte. Der Satz konnte schließlich aber mit 25:17 gewonnen werden.

Damit steht die Mannschaft weiterhin ungeschlagen ohne Satzverlust auf Tabellenplatz 1 in der Kreisliga. Darüber freute sich nicht nur Ersatzcoach Holger Greiß, sondern auch die Spielerinnen

 

J. Ceylon, M. Farwick, M. Greiß, M. Ljoljić, A. Schriever, C. von Broich, A. Wagner und E. Weyers.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare