Fußball

3. Mannschaft schlägt Tabellenzweiten – Erste teilt die Punkte mit TSC

Die 1. Mannschaft hatte mit dem TSC Hamm eine schwierige Aufgabe zu lösen. Viele Ausfälle begünstigten die Lage zudem nicht unbedingt. Trotzdem zeigte die junge Truppe eine ansprechende Leistung und kam immer wieder zu guten Möglichkeiten. In einer engen Partie machte keiner den ersten entscheidenden Fehler, sodass die Partie am Ende gerecht mit einem Unentschieden beendet wird. Für den HSC bedeutet das weiterhin ein guter 4. Platz in der Kreisliga A hinter dem Favoriten-Trio.

Ein direktes Duell erwartete die Zweite beim SV Stockum. Beide Teams trennte nicht viele Punkte, sodass es eine richtungsweisende Partie werden konnte. Dank eines Doppelschlags gegen Ende der 1. Halbzeit ging Stockum mit 2:0 in die Halbzeitpause. Auch danach kam der HSC leider nicht zum Anschlusstreffer, sodass die Hausherren spät zum 3:0-Endstand trafen und damit auf drei Punkte an den HSC heranrücken.

Vom Papier her war die Begegnung unserer Dritten gegen SG Isenbeck mit Vorteilen für die SG zu beurteilen, doch bereits früh in der Begegnung ging der HSC mit 1:0 in Führung und baute diesen kurze Zeit später auf 2:0 aus. Kurz vor der Pause kam Isenbeck heran, sodass man eine spannende 2. Halbzeit erwarten konnte. Was jedoch folgte waren zwei Platzverweise für die SG Isenbeck, sowie drei weitere Treffer durch Markl, Erdmann und Horbach zum am Ende verdienten 5:1-Sieg. Durch den Sieg hält man weiterhin Anschluss an die Top 5 der Liga, obwohl der Spitzenreiter IG Bönen II mit 12 Siegen aus 12 Spielen bereits enteilt ist.

Ein klarer Heimsieg war die Devise für das anstehende Spiel der Damen gegen die 9er-Auswahl des VfK Nordbögge und bereits früh ging man diesem Vorhaben nach. Zur Halbzeitpause lag man bereits komfortabel mit 3:0 vorne. Auch in der 2. Halbzeit machte man mit dem Toreschießen weiter und legte erneut drei Treffer nach zum verdienten 6:0-Endstand.

Türkischer SC Hamm – 1. Herren 0:0
SV Stockum II – 2. Herren 3:0
3. Herren – SG Isenbeck Hamm 5:1
Frauenfußball Hammer SportClub 2008 e.V. – VfK Nordbögge 6:0

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare