Tennis

3. Platz bei den Jugend-Verbandsmeisterschaften

Im Laufe der vergangenen Woche fanden in Arnsberg die Tennis-Verbandsmeisterschaften der Jugendklassen U12, U14 und U18 statt.

Linus Sparding hatte sich über die DTB-Rangliste für die Teilnahme qualifiziert und wurde im Teilnehmerfeld der 32 U12-Spieler an Position 5 gesetzt.

Gleich das erste Match (1/16 Finale) konnte an Spannung kaum übertroffen werden. In drei Sätzen konnte Linus Sparding mit einem denkbar knappen Ergebnis von 6:4; 5:7; 6:4 gegen Lennet Ruhe (Paderborn) den Sieg für sich verbuchen.

Die nächsten beiden Spiele (1/8 – und 1/4 Finale) waren ebenso spannend wie siegreich. Im Halbfinale traf er erneut auf seinen Trainingspartner Julius Haus (Bochum), dem er im 3. Satz mit 1:6; 6:3; 4:6 schließlich unterlag.

Der 3. Platz ist für Linus Sparding ein beachtlicher Erfolg und beste Voraussetzung für die Deutsche Meisterschaft Anfang August in Detmold.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare