Hapkido

Viele Erfolge bei 1. Deutschen Meisterschaften

Drei Hapkidosportler des Hammer SportClub 2008 e.V. nahmen am Sonntag 04.11.2018 bei der 1. Deutschen Hapkido Meisterschaft der DHU (Deutsche Hapkido Union) im ostwestfälischen Bielefeld teil. Bartholomäus Cichy (links im Bild) startete in der Gruppe „Traditionelle Form für Danträger“ und wurde mit dem ersten Platz Deutscher Meister.

Kathrin Gerloff (Bildmitte) startete gleich in drei Gruppen. In „Traditionelle Form Farbgurte“ erreichte Sie den dritten Platz. In der Kategorie “Bruchtest der Frauen” mussten in einer Kombination mit drei verschieden Techniken 2cm Holzbretter auf Zeit zerschlagen und zertreten werden. Hier konnte Kathrin in Windeseile alle Bretter zerschlagen und kam somit auf das Treppchen und wurde Deutsche Vizemeisterin. In der Gruppe “Selbstverteidigung der Farbgurte Frauen” zeigte Sie Verteidigungen gegen 5 verschiedene Angriffe und konnte den vierten Platz erreichen.

Enrico Strano (rechts im Bild) startete in der Gruppe “Selbstverteidigung der Farbgurte Männer” und zeigte insgesamt fünf Verteidigungstechniken, gegen Fass- und Würgeangriffe, Messerangriff, Tritt und Faustschlag Verteidigung und belegte hier eine gute mittlere Platzierung des insgesamt hohen Starterfeldes.

 

Am Dienstag den 13.11.2018 führt Bartholomäus Cichy sein Können, das mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurde, in der Turnhalle der Alfred-Delp-Schule seinen Schülern und interessiertem Publikum um ca. 17:30 Uhr vor.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare