Sport-Kita Ahsestrolche

Baustelle beim HSC

Heute war gefühlt der erste schöne Tag im Jahr 2022 und das mussten wir doch nutzen. In Corona-Zeiten ist es ja sowieso am Sichersten, wenn man sich an der frischen Luft aufhält. Also machten sich die Ahsestrolche auf den Weg, um die Baustelle des Hammer SportClub 2008 an der Fuchshöhle zu bestaunen. Dort werden, wenn alles fertig ist, auch drei Bäume von uns stehen. Dafür sind die Kinder ja schon fleißig beim Sponsoren-Lauf gelaufen.

Wer so viele Runden für Bäume erlaufen kann, dem ist auch der Fußweg bis zur Fuchshöhle nicht zu weit. Und am Ziel wurden die müden Füße und Beine von zwei großen Löffelbaggern abgelenkt. Da wurden die Augen groß aufgerissen und die Kinder staunten, was auf einer Baustelle alles zu tun ist.

Auf dem Rückweg machten dann aber doch die kleinsten Beinchen ein wenig schlapp, aber zum Glück hatten die Erzieherinnen ja schon an einen Bollerwagen gedacht.

In der Kita angekommen, konnten sich alle Kinder beim Mittagessen stärken und danach in der Entspannung oder beim Mittagsschlaf neue Kräfte sammeln.

Wer sich im Internet die Fortschritte an der Großbaustelle der Fuchshöhle anschauen möchte, ist auf hier auf der Homepage genau richtig.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare