SportabzeichenTurnen

“BeinHoch” grüßt aus Bosnien

Ein Teil der HSC-Turngruppe “BeinHoch” weilt aktuell in Bosnien. 6 Tage verbringen die Paare die Zeit in der Heimat von Ismet und Muharema Kicin, die Besitzer des Westünnner Restaurant “Split”. “Wir haben den beiden bereits seit mehreren Jahren versprochen, Sie in Ihrer Heimat besuchen zu kommen. In diesem Jahr hat es endlich zeitlich bei allen geklappt. Wir freuen uns sehr, das Land zu erkunden”, so Hans Frieling, Mitorganisator der Reise. Neben der Erkundung von verschiedenen Orten und Sehenwürdigkeiten, steht das gute Essen und der Sport natürlich im Vordergrund.

In einem Schwimmbad im Ort Husimovci nahm Claudia Breer, Sportabzeichen-Abnehmerin des Hammer SportClubs, von vielen “BeinHoch”-Turnen die Schwimmdiszplinen des Deutschen Sportabzeichens ab.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare