Bogensport

Bogenschützen erfolgreich auf der Landesmeisterschaft

Bogenschützen erfolgreich auf der Landesmeisterschaft

Erfolge der Bogenschützen des HSC 08 bei den Landesmeisterschaften des Bogensportverbandes Nordrhein-Westfalen in Leverkusen-Obladen

Mit 3 Landesmeistertiteln und 2 Vizemeistern kehrten die Teilnehmer des HSC 08 von den Landesmeisterschaften des Bogensportverbandes am Wochenende zurück.

In der Herrenklasse Ü55 Compound erreichte Robert Hesse den ersten Platz. Aufgrund einer sehr guten ersten Runde mit 286 Ringen erkämpfte er sich einen so großen Vorsprung, dass er die nicht so optimale zweite Runde kompensieren konnte und am Ende mit 2 Ringen vor dem Zweitplatzierten lag.

Bei den Herren Ü45 Compound musste Thorsten Kloß sich lediglich Waldemar Saga geschlagen geben, der mit 295 Ringen eine erstklassige Runde hinlegte und auch in der zweiten Runde sein Leistungsvermögen abrufen konnte. Insgesamt erreichte Kloß 574 Ringe und landete damit 7 Ringe hinter dem Erstplatzierten. Bei den Damen Compound konnte Sabrina Dübel mit 551 Ringen sicher den Sieg für sich verbuchen und hatte zum Schluss 13 Ringe Vorsprung zu ihrer Konkurrentin.

Einen weiteren Vizemeistertitel konnte sich Roland Böllert bei den Herren Ü65 Recurve sichern. Leider war es ihm nicht möglich, in der zweiten Runde seine Möglichkeiten abzurufen und damit seinem Gegner aus Opladen Paroli zu bieten.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung Compound errangen mit 1687 Ringen Thorsten Kloß, Robert Hesse und Sabrina Dübel knapp mit 3 Ringen vor dem BSC Essen den Landesmeistertitel.

Die Blankbogenschützen des HSC 08 Reinhard Strukamp und Walter Siemes konnten sich leider nicht an die vorderen Plätze herankämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare