Bogensport

Bronzemedaille für Hammer Bogenschützen

Es gibt bei den Bogenschützen mehrere bundesweit tätige große Vereine, die Meisterschaf­ten ausrichten. Hier geht es um die Deutschen Meisterschaften des DBSV1959, die am 18./19.09.2021 in Jena stattfanden. Bei der Meisterschaft werden insgesamt 4 Entfernungen in den jeweiligen Bogenklassen geschossen, die sich über 2 Tage verteilen. Ausrichter war der SV Carl Zeiss Jena, der als hervorragender Gastgeber das Turnier unter Corona-Bedingungen und schlechtem Wetter souverän abwickelte.

Als leider einziger Teilnehmer des HSC08 trat Peter Slotta in der Altersklasse Compound Ü55 an und schoss sich mit 1330 Ringen auf Platz 3. Peter musste aus gesundheitlichen Gründen während der turnierlosen Zeit vom Recurve- auf den Compoundbogen wechseln und hatte nicht sehr viel Zeit zum Training. Der Umstieg auf das neue Sportgerät scheint gelungen zu sein, auch wenn für Peter selbst die Platzierung etwas unerwartet kam.

Die Bogenschützen des HSC 08 gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare