Sport-Kita Grashüpfer

Die Ameisen machen den Zaubersaft aus einem Kastanienzweig sichtbar

Nach unserem Ausflug in den Wald haben wir jede Menge Naturmaterialien gefunden und mit in die Kita genommen. Darunter waren Eicheln, Kastanien, Blätter, Moos usw. Diese haben wir schon ganz genau in unseren selbstgestalteten Tastkasten erfühlt und unter die Lupe genommen. Unter anderen hatten wir auch einen Zweig einer Kastanie. Das dieser Zweig uns noch so ins Staunen versetzt, haben wir alle nicht erwartet. An einem Vormittag sind wir gemeinsam in den Schlafraum gegangen. Dort war schon eine durchsichtige Vase mit heißem destilliertem Wasser, vorbereitet. In der Mitte lag ein Zweig mit Blättern und Kastanien! Die Kinder konnten schnell benennen von welchem Baum der Zweig war und auch Kastanien hatte jeder schon mal gesammelt. Wir legten den Zweig in das Wasser und verdunkelten den Raum. Dann stellten wir das UV- Licht an.  In den UV- Licht war das Wasser sehr schön blau anzusehen. Wir stellten fest das weiße Schwaden aus der Schnittstelle des Zweiges austraten. Aber was konnte das nur sein? Das war der Baumsaft “Aesculin“, dieser reagiert auf das UV-Licht und wandelt es in blaue Lichtwellen um. Fast geisterhaft verteilten sich die Schwaden in der ganzen Vase. Stellten wir das UV-Licht aus, war das Wasser unverändert klar. Es war fast wie ein bisschen Zauberei!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare