Faustball

Die Faustball-Jugend des Hammer SC dominiert in Westfalen

Die Faustball-Jugend des Hammer SC dominiert in Westfalen

In den beiden zurückliegenden Wochenenden fanden die Westfalenmeisterschaften der U8 und U10 statt. Zunächst kämpften die Jüngsten in Hagen um den Titel. Überlegen gewann das Team HSC 1 mit Fynn Müscher und Tobias Bahr zum 4. Mal in Folge den Westfalenmeistertitel.

Die zweite Mannschaft steigerte sich im Vergleich zur Hinrunde und erkämpfte sich hinter Gastgeber TSV Hagen den 3. Platz und stand zum ersten Mal auf dem Treppchen. Die Jüngsten machten ihre Sache auch schon klasse und belegten am Ende Platz 5 hinter TB Bösperde.

Am vergangenen Sonntag mussten dann die etwas älteren Spieler in der U10 Klasse nach Hilchenbach zur Endrunde. Krankheitsbedingt stark ersatzgeschwächt mussten die Teams etwas umgestellt werden. Trotzdem überzeugten die HSC Teams wieder und belegten auch hier die Plätze 1 (HSC 1) und 3 (HSC 3). Die zweite Mannschaft komplettierte das hervorragende Gesamtergebnis mit Platz vier.

Am kommende Wochenende findet dann am Samstag die Westfalenmeisterschaft der U12 in der Lüdershalle statt. Dort möchten die Teams um die Trainer Franziska, Christopher und Heike Hafer an die guten Leistungen und Erfolge der Jüngsten anschließen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare