Bogensport

Die HSC-Bogenschützen sammeln weitere Landesmeistertitel

Konnten bereits eine Woche zuvor die Erwachsenen drei Landesmeisterstitel auf dem Freigelände des Bogensportszentrums in Hamm-Westtünnen erringen, standen dieses Wochenende die Nachwuchsschützen bei den Landesmeisterschaften des Westfälischen Schützenbundes in Bochum an der Schießlinie. In der Schülerklasse B weiblich wurde Paulina Middendorff Landesmeisterin über 25 Meter. Mit zwei guten Runden und einer Gesamtringzahl von 609 wurden ihr die Konkurrentinnen nie gefährlich und mit einem Abstand von mehr als 100 Ringen auf die Plätze verwiesen. Ebenfalls konnte sich Philip Disselhoff in der Schüler B Klasse männlich mit einer Gesamtringzahl von 605 Ringen über den Landesmeistertitel freuen. Auch er setzte sich mit 67 Ringen von dem Zweitplatzierten ab. In der Jugendklasse männlich lag Leonas Witte über eine Distanz von 60 Meter mit 560 Ringen auf dem 4. Platz. Aufgrund einer schwächeren ersten Runde fehlten ihm leider 4 Ringe zum Treppchenplatz. Für Felix Müller reichte es mit 414 Ringen lediglich zum 14. Platz. Ich der Jugendklasse weiblich, die ebenfalls auf eine Distanz von 60 Metern an die Schießlinie gehen musste, kam Janis Glück mit 423 Ringen auf den 5. Platz.

In der Mannschaftswertung der Recurveschützen kam der Hammer SporClub 2008 mit Witte, Glück und Müller auf den 3. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare