Faustball

DM-Quali perfekt gemacht

Am Samstag fand in Ahlhorn die Norddeutsche Meisterschaft der weiblichen U16 im Faustball statt. Nach der gelungenen Generalprobe letztes Wochenende bei der U18-NDM machte sich die Mannschaft des Hammer SC 08 hoch motiviert früh Richtung Niedersachsen auf.
In der Vorrunde traf man auf den TV Jahn Schneverdingen,  TV Brettorf und die TSV Essel. In allen drei Begegnungen zeigte sich das gleiche Bild. Nach gewonnenem ersten Satz riss etwas der Faden und die Hammer mussten den zweiten Durchgang jeweils dem Gegner überlassen. Als Gruppenzweiter traf man dann im Qualifikationsdurchgang  auf den TV Huntlosen. Konzentriert spielte das Team um Mannschaftsführerin Jana Ehrhardt dieses Mal das Spiel bis zum Ende durch. Mit einem klaren 2:0 –Erfolg stand man wie in der Vorwoche wieder im Halbfinale gegen den Ahlhorner SV. Obwohl man teils gut mithalten konnte, musste man sich am Ende den Gastgeberinnen geschlagen geben. Im abschließenden Spiel um Platz drei ging es um den letzten Qualifikationsplatz für die Deutschen Meisterschaften Ende März in Gnutz( Schleswig-Holstein).
In einem dramatischen Spiel gegen TV Brettorf hatten die Hammer das glückliche Ende auf ihrer Seite und siegten 13:11 im dritten Satz. Damit qualifizierte sich das Team sensationell für die Deutsche Meisterschaft.  Trainerin Heike Hafer zeigte sich sichtlich zufrieden. „Es ist phantastisch, dass es geklappt hat und ich bin sehr stolz auf die Mannschaft. Die Woche stand unter keinem guten Stern. Das Training konnte auf Grund einiger Krankheitsfälle im Team nicht wie gewohnt stattfinden. Dafür haben es heute alle sehr gut gemacht. Ich hoffe, dass sich jetzt alle schnell erholen und das wir dann die nächsten Wochen nutzen können, um noch mehr Sicherheit und Stabilität ins Spiel zu bringen.“
Bild:
hinten von links: Trainerin Heike Hafer, Pia Brünninger (verletzt), Luisa Rüter und Svea Lining
vorn von links: Nina Niewerth, Michelle Rienermann, Linda Machunze und Jana Ehrhardt

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare