Sport-Kita Grashüpfer

Eltern-Spielenachmittag bei den Grashüpfern

In der letzten Woche haben die Grashüpfer ihre Familien zu einem gemeinsamen Spielenachmittag eingeladen. In ihren täglichen Sing- und Spielkreisen lernen sie zahlreiche Lieder und Fingerspiele kennen, von denen sie regelmäßig zu Hause berichten. Die Eltern haben die Möglichkeit erhalten, einen kleinen Einblick in die Auswahl der beliebtesten Grashüpfer-Spiele zu bekommen und gemeinsam mit ihren Kindern zu singen, zu tanzen und zu spielen. Bereits am Mittwoch konnten die Eltern der Ü3-Kinder einen Einblick in die Spielaktivitäten des Kita-Alltags gewinnen, ehe am Donnerstag die Eltern der U3-Kinder zu Besuch waren. Neben Spiel und Spaß geht es beim Singen und Reimen um eine alltagsintegrierte Sprachförderung. Dies bedeutet, dass die vielen Sprachanlässe des Kita-Alltags aktiv und gezielt genutzt werden, um den Kindern möglichst viele sprachliche Anregungen zu geben. Insbesondere die jüngeren Kinder können aktiv nur wenige Wörter sprechen. Allerdings verstehen sie schon viele Wörter und erkennen diese in häufig gehörten Liedern und Reimen wieder. Speziell durch textbezogene Gesten und Laute werden die Liedtexte anschaulich dargestellt und vertieft.

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare