Sport-KiTa

Endlich wieder Trubel in der Sport-Kita Grashüpfer

Aktuell findet die Eingewöhnungszeit in unserer Sport-Kita statt. Zehn Kinder werden schonend, mit Unterstützung der Erzieherinnen, in den Alltag der Kita eingeführt. „Dieser Prozess entwickelt sich sehr langsam und ist mit dem typischen Herzschmerz verbunden, da die Kinder oft das erste Mal von den Eltern getrennt sind“, erklärt Kita-Leitung Nicole Fischer die Eingewöhnungszeit, die jährlich stattfindet. „Mittlerweile schlafen die ersten Kinder sogar schon hier in der Kita und die Eltern verlassen sie morgens mit einem deutlich besseren Gefühl.“ Während der Eingewöhnungszeit und im neuen Jahr stehen dem Kita-Team drei neue Kräfte zur Verfügung. Hannah, die bereits im vergangenen Jahr erfolgreich ihr Berufspraktikum in der Sport-Kita absolvierte, wird in diesem Jahr eine Zusatzausbildung machen. Katja und Annika werden auf dem Weg zur abgeschlossenen Erzieherausbildung das Team als Berufspraktikantinnen unterstützen.

Die Eingewöhnungszeit gibt den Startschuss in ein neues Kita-Jahr, sodass bereits der neue jährliche Wegweiser in Planung ist. Die ersten Termine, wie ein Treffen mit den Eltern am 11. September, stehen bereits fest. Dort wird bei leckerem Essen und nettem Beisammensein der neue Elternrat gewählt. Auch für den AOK-Lauf ist das Kita-Team bereits angemeldet. „Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch in diesem Jahr wieder tatkräftig angefeuert und unterstützt werden“, erklärt Nicole Fischer, während sie sich auf das neue erlebnisreiche Kita-Jahr freut.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare