Schwimmen

Erfolgreich beim AquaMagis-Cup 2022

Am 14.05. ging es für acht Schwimmerinnen & Schwimmer zum AquaMagis-Cup nach Plettenberg. Nach dem erfolgreichen Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb im März, konnten sich auch dieses Mal alle Schwimmer erheblich verbessern. So gingen die Aktiven bei diesem Sprintwettkampf ausschließlich über 50m & 100m Strecken an den Start. Die 1. Mannschaft bestehend aus David Rolheuser, Paulina Heitböhmer, Pia Rittmeier und Johanna Kauke konnte sich zeitlich stark verbessern. Zudem sicherte sich David Rolheuser im Jahrgang 2004 über 50m Schmetterling die Gold Medaille sowie über 50m Freistil und 100m Lagen die Bronze Medaille. Rebecca Stuhrmann, Alexander und Xenia Buch und Lina Milde sind aus der 2. Mannschaft an den Start gegangen. Auch sie konnten sich auf den 50m Strecken erheblich verbessern und mit neuen Bestzeiten glänzen, zudem konnte sich Lina Milde im Jahrgang 2010 die Bronze Medaille über 50m Brust sichern. Außerdem bedanken wir uns bei Nadine Rittmeier und Rieke Kleen, die den Wettkampf als Kampfrichter mit begleitet haben.

 

Alle Zeiten auf einen Blick:

David Rolheuser (Jg. 2004) 50m Brust 00:36;68
50m Schmetterling 00:30;50
50m Freistil 00:27;49
100m Lagen 01:14;03
Paulina Heitböhmer (Jg. 2006) 50m Schmetterling 00:44;42
Pia Rittmeier (Jg. 2007) 50m Brust 00:45;02
50m Schmetterling 00:43;08
50m Freistil 00:36;61
Johanna Kauke (Jg. 2008) 50m Brust 00:42;89
50m Schmetterling 00:36;70
50m Freistil 00:33;67
Rebecca Stuhrmann (Jg.2010) 50m Rücken 00:48;79
50m Freistil 00:37;70
Alexander Buch (Jg.2008) 50m Brust 00:49;20
50m Freistil 00:37;02
Xenia Buch (Jg. 2011) 50m Brust 00:48;93
50m Rücken 00:52;55
50m Freistil 00:41;63
Lina Milde (Jg. 2010) 50m Brust 00:45;12

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare