Schwimmen

Erfolgreich beim Kinder-, Schüler- und Jugendschwimmfest in Hamm

Am vergangenen Wochenende ging der HSC mit 16 Schwimmerinnen und Schwimmern in Bockum-Hövel an den Start. Für einen Großteil der Kinder war es der erste richtige Wettkampf. Alle Kinder glänzten mit neuen Bestzeiten und tollen Platzierungen. Für die etablierten Schwimmer war es nochmal ein Test, bevor es nächstes Wochenende nach Arnsberg geht, zum letzten Wettkampf in diesem Jahr.

Die Jüngste im Bunde: Xenia Buch sicherte sich bei ihrem ersten Wettkampf über 25m Brust mit einer Zeit von 00:32,13 in ihrem Jahrgang direkt die Silbermedaille. Ähnlich erfolgreich waren auch wieder David Rolheuser, Felix Auerbach und Gina Biermann, die über 50m Schmetterling und Freistil in ihrem Jahrgang jeweils den 1. Platz belegten. Auch für Lina Milde und Charlotte Wallbaum war es der erste Wettkampf. Beide schwammen über 50m Freistil sehr gute Zeiten. Mia Bruland ging erstmals über 100m Lagen an den Start. Sie überzeugte mit einer Zeit von 01:40,94 und belegte damit in ihrem Jahrgang den 1. Platz.

Auch bei diesem Wettkampf ging der HSC wieder mit 2 Staffeln an den Start. Bei den jüngeren Jahrgängen (2008-2006) belegte die Mannschaft um Lea Bruland, Johanna Kauke, Pia Rittmeier und Felix Auerbach mit einer Zeit von 03:02,48 den 3.Platz. Bei den älteren Jahrgängen (2005-2002) sicherte sich die Mannschaft um Mia Bruland, Nadine Rittmeier, Lisa Al-Zandi und David Rolheuser mit einer Zeit von 02:25,87 die Goldmedaille.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare