Bogensport

Erste Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften

Auch der Behinderten und Rehabilitationsverband NW e.V. richtete am vergangenen Wochenende seine Bezirksmeisterschaften aus. 7 Schützen des Hammer SportClubs nahmen an den Wettkämpfen in Leverkusen-Obladen teil. Es wurden auf eine Distanz von 18 m in zwei Runden 60 Pfeile geschossen. In der Masterklasse Recurve sicherte sich Wolfgang Koel mit 501 Ringen den Titel. Durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Runde konnte er sich mit einem Ring vor dem Zweitplatzierten durchsetzen. Heiko Belter erreichte mit 468 Ringen den 5. Platz. Ebenfalls in der Masterklasse Recurve konnte sich Alexandra Kraski bei den Damen mit 425 Ringen den Vizemeistertitel sichern. Peter Kleimann startete bei den Senioren und belegte mit 477 Ringen dritten Platz. Damit lag er nur 6 Ringe hinter dem Zweitplatzierten. Walter Siemes konnte einen weiteren Titel für sich verbuchen und erreichte 471 Ringe. Trotz schlechterer zweiter Runde lag er mit 27 Ringen sicher vor dem Zweitplatzierten. Helmut Engel kam mit 370 Ringen auf den 5. Platz. Bei den Sehbehinderten trat Bärbel Wojaczek an die Schießlinie und konnte mit 212 Ringen den Bezirksmeistertitel für sich erkämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare