Tischtennis

Klare Sieg gegen Sundern

Hammer SportClub – TuS Sundern 9:0
Tischtennis Landesliga Herren

Am vergangenen Samstag empfing die erste Mannschaft des Hammer SportClub die Reserve des TuS Sundern. Der Tabellenvorletzte aus Sundern trat mit zwei Ersatzleuten an, während die Mannschaft vom HSC in vollständiger Aufstellung dagegen hielt. Die Anfangsdoppel gingen allesamt an den HSC zu einer 3:0 Führung. Am oberen Paarkreuz setze sich Stellan Küstermeier kampfstark nach 0:2 Satzrückstand mit 3:2 gegen Marvin Bonrath durch, der in der Hinrunde noch für die erste Mannschaft von Sundern in der Verbandsliga aktiv war. Im weiteren Spielverlauf gewann Sundern allerdings nur noch einen weiteren Satz und somit gewann die erste Mannschaft des Hammer SportClubs deutlich mit 9:0. Am kommenden Wochenende tritt die Mannschaft aus Berge dann bei Rietberg-Neuenkirchen an.

 

Vorbericht:

Am kommenden Wochenende empfängt die erste Mannschaft des Hammer SportClubs die Reserve der TuS Sundern. Die Gäste aus Sundern liegen derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz und benötigen dringend Punkte, um den drohenden Abstieg zu verhindern. Das Hinspiel konnte der Gastgeber aus Hamm deutlich mit 9:2 für sich entscheiden. Daher geht der Hammer SportClub, die in kompletter Aufstellung antreten werden, auch als Favorit ins Spiel. Anschlag ist am kommenden Samstag um 18:30 Uhr in der Sporthalle der Hellwegschule in Berge.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare