Handball

Handball-Herren wollen Serie ausbauen

Handball Bezirksliga
Soester TV 2 – Hammer SC 2008

Am Mittwochabend trifft der HSC08 im Nachholspiel auf die Oberliga-Reserve des Soester TV. Das Spiel wurde aufgrund der Soester Allerheiligenkirmes verlegt.
Mit den Soestern kommt der echte große Gradmesser für die Spieler des Trainergespanns Mähler/Renzing. In der letzten Saison wären die Bördehandballer eigentlich in die Landesliga aufgestiegen, da aber durch einen falsch eingesetzten Spieler Punkte abgezogen wurden, ist der Aufstieg verwehrt geblieben. „Die Soester verfügen über eine junge, sehr schnelle Mannschaft die ihre Spiele zuhause meist hoch gewonnen hat. Hier müssen wir unbedingt unsere technischen Fehler minimieren und unsere Chancen konsequent nutzen.“ so Trainer Markus Mähler.
In der letzten Saison gab es zwei zum Teil deutliche Niederlagen gegen die Soester, so fordert der Trainer höchste Konzentration und Einsatzwillen seiner Mannschaft, glaubt aber aus der zuletzt stabilen Abwehr heraus das Spiel gewinnen zu können.
Der Gegner ist mit 4:4 Punkten in die Saison gestartet, hat zuhause die Eintracht aus Dolberg und den TV Werne hoch geschlagen. „Welche Mannschaft in Soest gegen uns aufläuft bleibt abzuwarten, die verstärken sich auch öfter mal mit Spielern aus der Oberliga oder der A-Jugend.“ so Trainer Mähler weiter.
Bei den Handballern aus Berge sieht es personell gut aus, bis auf die Langzeitverletzten sind alle Mann an Bord.
Anwurf der Partie ist am Mittwoch, 13.11.19 um 20 Uhr in der Sporthalle am Börde-Berufskolleg.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare