Tanzen

Handicap Paartänzer zeigen starke Leistung

Nur vier Combi Paare (ein Tänzer mit/ein Tänzer ohne kognitive Behinderung) und ein Duo Paar (zwei Tänzer mit Kognitiver Behinderung) starteten krankheitsbedingt beim letzten Wettkampf der Serie 2018 am vergangenen Samstag im Roncalli Haus in Paderborn. Alle vier Combi Paare erreichten das A-Finale mit einem hervorragenden sechsten Platz für Paul und Claudia Bunse, einem vierten Platz für Alexander Kuhn und Kathryn Bornefeld, einem zweiten Platz für Thorsten Trenkel und Claudia Altenwirth und einem ersten Platz für Marion Bornefeld und Iris Kaudel. Zum ersten mal starteten Niclas Scholz und Shirin Bahmanpour in der Duo-Klasse und landeten mit einem dritten Platz im B-Finale auf dem Treppchen. In der Gesamtwertung der Wettkampfserie 2018 wurden Marion Bornefeld und Iris Kaudel mit einem zweiten Platz und Thorsten Trenkel und Claudia Altenwirth  mit einem dritten Platz für  konstant gute Leistungen belohnt.

Zur Erweiterung unserer Mannschaft suchen wir interessierte behinderte aber auch nichtbehinderte Tänzerinnen und Tänzer. Wir trainieren donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr im Vereinszentrum des HammerSportClubs 2008 e. V., Am Südbad 9, 59069 Hamm. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Infos bei Marion Bornefeld, Tel.: (0 23 85) 67 31.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare