Faustball

HSC bildet neue Schiedsrichter aus

Am Faustballleistungsstützpunkt waren zuletzt 2017 Schiedsrichter weitergebildet wurden. Letzten Samstag wiederholte sich dieser Schulungsinhalt und der Hammer SportClub 2008 war Ausrichter eines Faustball-Schiedsrichterlehrgangs für die Erlangung der C- und B-Scheine. In der Gastronomie der Fuchshöhle waren Spielerinnen und Spieler des USC Bochum und des Hammer SC 08 zusammen gekommen, um über knapp 7 Stunden an dem Lehrgang teilzunehmen. Anhand verschiedener Arbeitsunterlagen wurden u. a. Spielregeln, Strafenkataloge und strittige Spielsituationen besprochen. Die Faustball-Experten Cornelia Kreutz (USC-Bochum) sowie Heike und Ludwin Hafer (HSC) führten durch die Unterrichtsinhalte. Die 60-minütige schriftliche Prüfung verlangte von allen Teilnehmern ein hohes Fachwissen. Nachdem die erstellten Arbeitsunterlagen unmittelbar ausgebewertet waren, konnten sich alle Teilnehmer über die bestandene Prüfung freuen. Die 11 C-Schein-Bewerber (6 vom HSC) werden ihre Schiedsrichter-Ausweise in den nächsten Tagen vom Landesschiedsrichterwart erhalten. Für die 4 B-Schein-Bewerber (vom HSC: Michelle Rienermann) steht noch die praktische Prüfung einer eigenständigen Leitung eines höherklassigen Spiels aus, was aber für alle Kandidaten nach den gezeigten Leistungen kein Problem darstellen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare