Hauptverein

HSC-Sportler bei Sportlerehrung ausgezeichnet

Am Donnerstag, 07.03.2019 fand in der Aula der Konrad-Adenauer-Realschule die diesjährige Sportlerehrung der Stadt Hamm statt. Im Fokus standen dort die Ehrungen der erfolgreichen jugendlichen und erwachsenden Sportler des letzten Jahres. Auch vom Hammer SportClub 2008 e.V. wurden erfolgreiche Sportlerinnen geehrt. Luzi und Jana Pannewig wurden gemeinsam mit ihrer Trainerin Andrea Wittenborg-Hoyer für die Bronze-Medaille bei den deutschen Meisterschaften in Dresden geehrt (mehr hier). Auch Jacqueline Börste wurde, gemeinsam mit ihrer Trainerin Heike Hafer, für ihren WM-Titel mit der U18-Faustball-Nationalmannschaft geehrt. Diese war bereits bei der Sportgala unter den drei Bestplatzierten (mehr hier).

Zusätzlich wurden Christopher Hafer (2. Platz U-18 WM, Faustball), Indra Hirlehei (2. Platz Behinderten-DM Compound, Bogensport), Peter Kleimann (3. Platz Behinderten-DM Kurzdistanz, Bogensport) und Thorsten Kloß (2. Platz Behinderten-DM Compound, Bogensport) für ihre herausragenden sportlichen Leistungen im letzten Jahr geehrt.

Auch im Rahmenprogramm war der HSC vertreten. Die Handicap-Dancer unserer Tanzsportabteilung durften eine bunte Tanz-Choreographie aufführen.

Fotos: Wiemer/WA

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare