Hauptverein

HSC unterstützt den MaxiLauf mit 200 Helfern

1.700 Läufer bescherten dem zweiten MaxiLauf eine Rekordteilnehmerzahl. In der zweiten Auflage des Laufes konnte nicht nur die Teilnehmerzahl gesteigert werden. Die Stadt Hamm nahm sich viele Anmerkungen zur ersten Auflage zu Herzen und konnte somit mit einem professionelleren Ablauf als im letzten Jahr punkten.

Auch der Hammer SportClub hatte sich wieder bereiterklärt die Organisation und Besetzung der Streckenposten zu übernehmen. Die Anregung des Vereins, den Lauf andersherum laufen zu lassen wurde beherzigt und so konnten auch die ehrenamtlichen Helfer am Straßenrand sich mehr aufs Anfeuern als aufs Diskutieren konzentrieren.

Insgesamt 200 Helfer sorgten dafür, dass die Läufer sicher die 600 m, 800 m, 5 km und 21 km laufen konnten. Auch die sechs Verpflegungsstationen sorgten dafür, dass die mehr als 8.000 Pappbecher für die Läufer bereitstanden.

„Natürlich gibt es immer Optimierungsbedarf. Vor allem wenn eine Veranstaltung zum ersten Mal stattfindet. Nichtsdestotrotz hatten wir bereits im letzten Jahr eine gute Organisation an der Strecke, die wir in diesem Jahr nochmals verbessern konnten. Durch ausgearbeitete Umleitungszettel war die Akzeptanz für die Autofahrer in den meisten Fälle deutlich größer und so war auch die Arbeit der Streckenposten etwas entspannter“, resümiert Jule Schäfer die Arbeit des HSC.

„Wir können uns gar nicht genug bedanken bei all den Helfern. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich 200 Leute freiwillig den ganzen Sonntag an die Strecke stellen, um in erster Linie aufgeregte Verkehrsteilnehmer zu beruhigen. Da ist es natürlich unser Anspruch ihnen dafür das richtige Material an die Hand zu geben. Ich denke die Arbeit, die die Geschäftsstelle in die letzten Wochen in die Vorbereitungen gesteckt haben, haben sich auch ausgezahlt. Sowohl die Stadt Hamm als auch die Polizei scheinen unsere Arbeit sehr zu schätzen und lobten die gute Organisation und die Fähigkeiten der Streckenposten abermals“, erklärt Jule Schäfer weiter.

Als Dankeschön für den Einsatz lädt die Stadt Hamm alle Helfer zur Helferparty am 06.06. ins HSC-Vereinszentrum ein. Anmeldungen nimmt Nadine Wittek (nadine.wittek@stadt-hamm.de) oder die HSC-Geschäftsstelle entgegen.

Auch im nächsten Jahr wird der MaxiLauf erneut stattfinden. Wann und in welche Form dieser stattfindet und der Hammer SportClub involviert sein wird, steht aktuell noch nicht fest.

 

Foto von: WA/Szkudlarek

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare