Faustball

Jugend-Faustballer erringen Westfalenmeistertitel

Mit zwei von drei möglichen Westfalenmeistertiteln, können die Faustballer der Hammer SportClub 2008 e.V. durchaus sehr zufrieden auf das vergangene Wochenende zurückschauen.

Den Start machten am Samstagmittag die jüngsten Faustballer beim HSC, welche nach ausgeglichenen Spielen den ersten und zweiten Platz in der U8-Staffel belegten.

Direkt im Anschluss zogen die U10-Mannschaften des HSC hinterher und belegten wie auch die U8-Teams Platz eins und zwei in Westfalen. Die noch jüngere dritte Mannschaft des Hammer SportClub konnte bei den anderen Teams leider noch nicht den Anschluss halten und ist trotz zwei gewonnener Sätze am Ende das Schlusslicht in der Tabelle.

Mit dem zweiten und dritten Tabellenplatz vor dem letzten Spieltag der Saison war für die U12-Teams des HSC noch alles offen in Richtung Westfalenmeistertitel. Gegen die Teams aus Wöhren und Hilchenbach konnte man souverän 2:0 gewinnen, das interne Duell zwischen Hamm l und Hamm ll ging ebenfalls mit 2:0 aus, nur im entscheidenden letzten Spiel der Saison gegen den USC Bochum, musste man mit 2:1 geschlagen geben.

Somit belegen am Ende die HSC-Teams die Plätze zwei und drei und gehen mit Silber und Bronze aus der Saison.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare