Sportabzeichen

HSC nimmt 1.176 Sportabzeichen im Jahr 2018 ab

HSC nimmt 1.176 Sportabzeichen im Jahr 2018 ab – Kooperierende Schulen bei Sportabzeichenverleihung wieder vorne mit dabei

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am vergangenen Donnerstag die Hammer Sportvereine und Schulen im Sportabzeichen-Wettbewerb 2018 ausgezeichnet.

Mit sensationellen 1176 Sportabzeichenabnahmen beim Hammer SportClub 2008 e.V., was knapp ein Drittel der Gesamtanzahl in Hamm ist, reichte es aufgrund der prozentualen Rechnung im Blick auf die Mitgliederanzahl nur für Platz 2 (24,40%). Lediglich der TuS Uentrop erreichte mit 229 Sportabzeichen und 25,62% eine bessere Wertung.

Im Wettbewerb der Grundschulen holte die Hellwegschule mit gut 84% mit Abstand den ersten Platz. Die zweite kooperierende Grundschule, die Dietrich-Bonhoeffer-Schule, lag mit 57,01% auf den undankbaren 4. Platz. Nur 0,06% haben zum Treppchenplatz gefehlt.

In der Kategorie Haupt-, Förder- und Realschulen schaffte die Konrad-Adenauer-Schule mit knapp über 300 Sportabzeichen (50,74%) den ersten Platz. Auch 2017 hatten man bereits den ersten Platz sichern können.

Im Wettstreit der Gymnasien und Gesamtschulen verbesserte sich das Beisenkamp-Gymnasium und erreichte den 3. Platz und somit das Treppchen.

„Fast ein Drittel der Sportabzeichen der Stadt Hamm wurden beim HSC oder in Kooperation mit den Schulen von uns abgenommen. 1.176 Sportabzeichen ist schon eine beeindruckende Zahl. Wir sind da sehr zufrieden.“, so Geschäftsstellenmitarbeiter Christian Becker.
„Auch die Schulen haben wieder großartige Ergebnisse erzielt. Die Zusammenarbeit funktioniert wirklich gut. Wir hoffen, dieses Niveau auch im Jahr 2019 halten zu können und wünschen allen Absolventen viel Erfolg und vor allem viel Spaß auf unseren Sportstätten,“ so Becker weiter.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare