Volleyball

Kreisliga-Volleyballerinnen gewinnen erneut deutlich

Kreisliga-Volleyballerinnen gewinnen erneut deutlich

RÜTHEN – Immer besser in Fahrt kommen die Kreisliga-Volleyballerinnen des Hammer SportClub, die in Ihrem Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Echthausen (25:10, 25:13, 25:9) abermals einen Beweis liefern konnten, dass sie im Laufe der Saison spielerisch zugelegt haben und zurecht mit einem gesteigerten Selbstbewusstsein zu Werke gehen.

„Wir spielen inzwischen in Annahme und Feldabwehr deutlich stabiler, so dass wir einfach häufiger selbst zum Angriff kommen und uns das Aufschlagsrecht leichter zurückholen“, freut sich Jan Gonsirowski als HSC-Coach, dass sein Team somit noch häufiger von den eigenen starken Aufschlägen profitieren kann. Ganz offensichtlich findet die Mannschaft inzwischen Gefallen daran, die eigene Überlegenheit gegen die eher schwächeren Teams über den gesamten Spielverlauf auszuspielen. Gerade deshalb wird sie sich intensiv auf die ungleich schwereren Aufgaben gegen die Spitzenteams vorbereiten, um diesen deutlich mehr Widerstand als in der Hinserie entgegen zu bringen.

Für den HSC spielten: Conrady, Rüter, Sievers, F. von Broich, Weber, Wilke, Winkler, Wüste

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare