Sport-Kita Ahsestrolche

Kuchenduft liegt in der Luft

Anfang der Woche wurde bei den Sonnenstrolchen fleißig gebacken: Apfel/Birnen-Muffins.

Voller Vorfreude warteten die 3 kleinen Strolche darauf, dass es los ging. Mit großem Interesse wurden erstmal alle Zutaten begutachtet. Dann ging es endlich los! Jedes Kind durfte Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, anschließend musste der Zutatenberg kräftig verrührt werden.

Der Mixer ist wirklich laut. Uiuiui, aber die Strolche waren mutig und haben einen leckeren Teig gerührt!

Nun wurden die Muffinförmchen befüllt und mit Apel- und Birnenstückchen belegt. Obendrauf gab es noch leckere Streusel!

Dann hieß es nur noch, ab in den Backofen und warten. Die fertigen superleckeren Muffins ließen sich die Sonnenstrolche zum Nachtisch schmecken.

 

Rezept zum Nachbacken (12 Muffins)

Zutaten:

125g Butter

½ Päckchen vanillezucker

125g Zucker

2 Eier

50g Speisestärke

150g Mehl

½ Päckchen Backpulver

1 Apfel

1 Birne

Zutaten Streusel:

125g Butter

50g Speisestärke

150g Mehl

125g Zucker

Zubereitung:

Für den Teig die Butte schaumig rühren, Vanillezucker

dazu geben. Zucker, Eier und das Gemisch aus Mehl, Speisestärke und Backpulver untermischen.

Apfel und Birne in kleine Stückchen schneiden.

Den Teig und die Obststückchen gleichmäßig in die

Muffinförmchen verteilen.

Für die Streusel die Butter, die Speisestärke, das Mehl und den Zucker

so lange verkneten bis sich Streusel bilden. Diese über die Muffins

verteilen.

Backzeit:

Bei 180° C 20 Minuten backen lassen. Nach 15 Minuten bereits einmal die

Stäbchenprobe ausführen, damit die Muffins nicht zu trocken werden.

Tipp:

Verdoppelt man die Rezept-Menge, dann hat man einen Blechkuchen. Anstelle von Äpfeln schmeckt dieser auch sehr gut mit Kirschen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare