Sport-Kita Ahsestrolche

Kürbiszeit bei den Wiesenstrolchen

Die Herbstzeit beginnt und mit ihr sieht man immer häufiger Kürbisse. Auch die Wiesenstrolche haben sich die Woche an einen Kürbis herangemacht.

Zuerst wurde ein großer Kürbis ausgehöhlt und ein Haus hineingeschnitzt. Dieses Haus wurde dann das neue Zuhause für den kleinen Kürbis Klause. Nun haust er auf der Garderobe der Wiesenstrolche.

Aus dem Kürbisfleisch, Eiern, Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Milch, Mehl und Backpulver haben die Kinder dann am nächsten Tag einen leckeren Teig gemacht und diesen zu goldgelben Waffeln abgebacken. Das sah nicht nur appetitlich aus, sondern schmeckte auch hervorragend.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare