Bogensport

Landesmeisterschaft der Bogenschützen

Landesmeisterschaft der Bogenschützen

Teilnahme der Bogenschützen vom HSC 08 bei den Landesmeisterschaften des Westfälischen Schützenbundes am 26./27./28.01.2018 in Dortmund

Die Erfolge der Schützen des HSC 08 hielten sich am vergangenen Wochenende mit zwei Silbermedaillen in Grenzen. Lars-Derek Hoffmann konnte sich mit 552 bei den Recurvern leider nur im Mittelfeld festsetzen. Ihm folgten dann Christoph Kortmann mit 542 Ringen und Lukas Bonnemann mit 513 Ringen.

Im Gegensatz zu 2017 stand Roland Böllert wieder auf dem Siegertreppchen. Trotz einer verpatzten ersten Runde mit 246 Ringen und einem Gesamtergebnis von 511 Ringen sicherte er sich den zweiten Platz.

In der Schüler-A-Klasse erreichte Felix Müller mit 504 Ringen den 8. Platz und verbesserte sich zum Vorjahr um 12 Plätze. Zu den Treppchenplätzen fehlten allerdings am heutigen Tag noch zu viele Ringe. Justus Remmert erreichte mit 476 Ringen den 13. Platz. Dies lag allerdings an einem Einbruch in der 2 Runde, in der er lediglich 222 Ringe erringen konnte.

Janis Glück konnte sich mit 494 Ringen den 5. Platz sichern und konnte sich zu 2017 um 2 Plätze steigern. Allerdings war der Abstand zur Drittplatzierten mit 28 Ringen noch ziemlich groß.

Platz 7 konnte Philip Disselhoff mit 451 Ringen in der Schüler-B-Klasse erreichen. Hier macht sich der Wechsel von der Schüler-C-Klasse, in der er 2017 noch den 1. Platz belegen konnte, doch bemerkbar.

Bei den Junioren kam Max Rose mit 496 Ringen nicht über das Mittelfeld hinaus. Aber es macht auch deutlich, wieviel Platz noch nach oben für ihn ist. Noch im letzten Jahr startete er bei der Jugend.

Sabrine Dübel konnte bei den Compoundern mit 558 Ringen den 9. Platz erkämpfen. Mit einer etwas besseren ersten Runde wäre zumindest an diesem Tag noch Platz 5 möglich gewesen.

In der Masterklasse Compound traten Andreas Bergmeier (557 Ringe), Jörg Backhaus (548 Ringe) und Michael Tolk (539 Ringe) an und belegten die Plätze im Mittelfeld.

Bei den Mannschaftswertungen konnten in der Schüler-A-Klasse Felix Müller, Janis Glück und Justus Remmert mit insgesamt 1474 Ringen die Silbermedaille vor der weit abgeschlagenen Mannschaft vom BSG Mettingen erringen. Die Mannschaft vom BBS Bocholt war allerdings mit 1474 Ringen nicht zu schlagen. Damit steigerte die Mannschaft ihr Ergebnis von 2017 als sich noch den 3. Platz belegte.

Nun erwarten alle Schützen die Qualifikationszahlen zur Deutschen Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare