Fußball

Nur Erste und Damen siegen im Regen 

Am Ende hat es die 1. Mannschaft des Hammer SportClub 2008 e.V. nochmal unnötig spannend gemacht in Pelkum. So lag man zwischenzeitlich mit 1:4 klar vorne und ließ die Hausherren noch auf 3:4 herankommen. Eine Vielzahl von guten Möglichkeiten ließ man ungenutzt.

Am Ende stehen trotzdem ein Sieg und weitere drei Punkte auf dem Papier.

Den positiven Schwung aus dem deutlichen Sieg zuletzt konnte die Zweite leider nicht mitnehmen. Bei Bockum-Hövel lag man früh zurück, doch kämpfte sich zurück ins Spiel. Am Ende setzten sich die Gastgeber jedoch mit 3:1 durch.

 

Schwierige Bedingungen hatte die 3. Mannschaft auf dem Ascheplatz bei Maroc Hamm. Zwischenzeitlich wurde die Partie mehrfach unterbrochen, um den Platz einigermaßen spielbar zu halten.

Zwar egalisierte man einen 2:0-Rückstand, doch Maroc setzte spät den Lucky Punch.

 

Unsere Damen blieben der Favoritenrolle in Bork gerecht und siegen mit 2:6. Dabei legte man bereits früh den Grundstein zum Sieg und entschied zur Halbzeitpause die Partie mit 0:4 vor. Damit bleibt man in der Spitzengruppe der Kreisliga A hinter Lohauserholz.

 

 

1. FC Pelkum – 1. Herren 3:4
SG Bockum-Hövel III – 2. Herren 3:1
SKC Maroc Hamm – 3. Herren 3:2
PSV Bork II – Damen 2:6

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare