Leichtathletik

Podestplatz und gute Plazierungen bei den Leichtathletik Kreis-Mehrkampfmeisterschaften

Am 30.09.2018 nahmen vier junge Sportler der Leichtathletikabteilung bei den Kreis- Mehrkampfmeisterschaften in Werne teil.

 

Bei idealen Wetterverhältnissen und dem gut organisierten Wettkampf des Gastgebers TV Werne zeigte der Leichtatletiknachwuchs des HSC gute Leistung. Der Wettkampf wurde als Dreikampf mit den Disziplinen “Sprint, Weitsprung und Wurf” ausgetragen. In der Altersklasse U14 startete Yannick Yang, der bei seinem Debüt nach dem Sprint bzw. Weitsprung zwischenzeitlich Rang eins belegte. Nach der dritten Disziplin, dem Werfen, sicherte er sich mit 1.073 Punkten (75 Meter Sprint 10,83 Sekunden / Weitsprung 3,99 Meter / Wurf 26 Meter) den dritten Platz.

 

In der Altersklasse 12 waren Aimée Nachtigall mit 1.024 Punkten und Platz sechs (50 Meter Sprint 8,32 Sekunden / Weitsprung 3,66 Meter / Wurf 19,5 Meter)

und Ayla Cosgun auf Platz zehn mit 977 Punkten (50 Meter Sprint 8,33 Sekunden / Weitsprung 3,31 Meter / Wurf 19,5 Meter)

mit ihren Leistungen zufrieden.

 

Unsere jüngste Teilnehmerin in der Altersklasse U10 war Juna Hölter. Sie verfehlte den Treppchenplatz nur knapp und kam mit 707 Punkten (50 Meter Sprint 9,34 Sekunden / Weitsprung 2,73 Meter / Wurf 13,0 Meter)

auf den vierten Platz. Sie verbesserte sich damit gleich um 40 Punkte zu ihrer alten Bestleistung.

 

Die Sportler zeigten damit, das die im Training aufgebauten Leistungen auch im Wettkampf umgesetzt werden konnten.

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare