Tischtennis

Richtungsweisende Begegnung

Hammer SportClub 2008 – TuS Bad Sassendorf
Landesliga Tischtennis Herren

Einen besseren Saisonstart auf Hammer Seite konnte man sich eigentlich nicht erhoffen. Die Bilanz: zwei Spiele, zwei Siege. Jedoch wartet am Samstag ein vermeintlicher Aufstiegskandidat auf den Gastgeber, sofern alle Stammspieler sich in der Berger Halle einfinden. Das war im bisher einzigen Spiel der Sassendorfer beim 8:8 Remis nicht der Fall. Es fehlte Prunkstück der Mannschaft, der gebürtige Hammer Heiko Raatz, der bei den TTF Bönen schon in der 2. Bundesliga an der Platte stand und in der Liga den zweitbesten Spieler auf dem Papier darstellt. ,,Mit ihm wird es sicher ein sehr enges Match“ ist sich Kapitän Küstermeiner sicher. Entscheidend werden auch die Doppel sein, diese präsentierten sich bisher makellos, alle Punkte gingen auf das Konto des Hammer SportClub 2008. Mit einem optimalen Start aus den Eingangsdoppeln und dem weiteren Spielverlauf soll die Spitzenposition in der Liga gehalten werden.

Anschlag ist am kommenden Samstag um 18:30 Uhr in der Sporthalle der Hellwegschule in Berge.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare