Sportwerk

Rückblick – Infoabend Leistungsdiagnostik

Am letzten Donnerstag fand bei uns im Sportwerk ein großer Infoabend für alle Trainer und Übungsleiter des HSC statt. Hierbei wurde den 35 Teilnehmern das brandneue Thema „Leistungsdiagnostik im Sportwerk“ vorgestellt. Gemeinsam konnten sich die Trainer am skillcourt vom großen Testportfolio überzeugen.

Ab sofort ist es nämlich möglich, jedem Sportler verschiedene leistungsdiagnostische Tests anzubieten. Besonders spannend ist der vikomotorische Leistungstest am skillcourt, bei dem der Sportler erfährt, wie gut er im Bereich Schnelligkeit, Beschleunigung, Timing uvm. Ist. Dazu wird ein sogenanntes Injury Risk Screening durchgeführt, um den Sportler Informationen zu möglichen Verletzungsrisiken und möglichen rechts/links-Schwächen geben zu können. Hierbei werden verschiedene wissenschaftliche und physiotherapeutische Tests durchgeführt, die auch in diversen Profimannschaften in der 1. Fußball Bundesliga, Basketballbundesliga, NHL und vielen anderen Sportarten bereits gezielt eingesetzt wird. Komplettiert wird der vikomotorische Leistungstest mit einem erweiterten Gesundheitscheck (EKG-Cardioscan, Körperfettanalyse, Sprungkraft- und Beweglichkeitstests), sowie einem Fahrrad-Ergometrie-Test zur Ermittlung der aktuellen Ausdauerfähigkeit. Jeder Sportler kann entsprechend auswählen, welche der drei Testverfahren er absolvieren möchte oder ob eine komplette Leistungsdiagnostik gewünscht ist. Die entsprechenden Anmeldeformulare gibt es beim jeweiligen Trainer oder direkt im Sportwerk.

Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer und wir hoffen natürlich viele Sportler zur Leistungsdiagnostik zukünftig begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare