Fußball

Saison-Check 2018/2019 – C1-Junioren

„Wer sich die Tabelle unserer Liga anschaut, sieht eine Mannschaft, die ungeschlagen durch die Saison gekommen ist. Um eine solche Leistung zu bringen, muss man allerdings auch hinter die Kulissen schauen. Dieser Erfolg ist auch in unserer Liga nicht selbstverständlich. Neben den Punkten ist auch das Torverhältnis, insbesondere die Gegentreffer, etwas ganz Besonderes.“, resümierte Steffen Wagner im Großen und Ganzen die abgelaufene Saison seiner Schützlinge.

Als besonders wichtig sieht Wagner die hohe Trainingsbeteiligung und entsprechende Qualität und Einstellung jedes einzelnen Spielers an. „Wenn ich mir die Trainingsanalysen aller Spieler anschaue, ist deutlich zu erkennen, dass die wichtigsten Punkte meist erfüllt wurden. Mit wenigen Ausnahmen ist es uns immer gelungen unsere Leistungsfähigkeit stetig zu steigern.“, so ein glücklicher Trainer.

Stolz machen Ihn besonders die Ergebnisse gegen höherklassige Mannschaften wie Hammer SpVg (Westfalenliga) und Westfalia Rhynern (Bezirksliga): „Wir sind in keinem unterlegen gewesen, und konnten unsere Leistung immer bis zum Ende des Spiels abrufen.

Das alles sind deutliche Hinweise darauf, dass die Einstellung und die Moral der Spieler intakt ist, und das die Mannschaft einen starken Teamgeist besitzt.“

Aber auch die Dinge, die nicht so offensichtlich scheinen sind entscheidend und sollen nicht vergessen werden: „Ich denke wir alle, hierzu zählen ich auch die Eltern, haben eine Top Leistung in dieser Saison vollbracht . Auch neben dem Sport haben wir in diesem Jahr eine Menge Dinge geregelt. Hier haben wir alle ganze Arbeit geleistet und man kann erkennen, dass es zusammen halt am besten klappt.“

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare