Fußball

Saison-Check 2018/2019 – F1-Junioren

Nach einem mäßigen Start in der Hinrunde, in dem sich die Kinder der F1-Jugend zunächst finden mussten, folgte eine für Trainer Rene Kiese „absolut zufriedenstellende Rückrunde“. Besonders die Trainingsbeteiligung, aber auch die Unterstützung der Eltern waren für das Trainerteam hervorragend.

 

So war für Kiese auch kein richtiges Highlight zu nennen, die gute Rückrunde und die positive Resonanz der Eltern seien für ihn als gesamtes Highlight zu sehen.

In der nächsten Saison will man weiter gut zusammenarbeiten und neue, ehrgeizige Kinder für die Jugendmannschaften dazugewinnen.

Dann geht es in der nächsten Saison auch endlich um Punkte und „richtige“ Ergebnisse bei den E2-Junioren. Ein Grund mehr, die Kinder in jeglicher Hinsicht weiterzuentwickeln und auf den Wettbewerb einzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare