Fußball

Schmitz hält den Sieg der Ersten fest – A1 bleibt an der Spitze

Unsere E2 fand nach drei sieglosen Spielen endlich wieder zurück in die Erfolgsspur. Gegen die Hammer SpVg setzte es am Ende einen völlig verdienten 7:3-Sieg, der die Mannschaft zurück auf Platz 4 bringt.
Nach dem Punktgewinn in der vergangenen Woche konnte unsere D-Jugend leider nicht an die positive Leistung anknüpfen. Gegen die Hammer SpVg verlor man die Partie leider mit 1:3 und rutscht damit auf Platz 7 ab. Im Nachholspiel heute gegen Rhynern will man wieder Punkte holen.
Unsere C-Juniorinnen hatten den ungeschlagenen Tabellenführer vom Wambeler SV zu Gast. Bereits zu Beginn war klar, dass es ein hartes Stück Arbeit für unsere Mädchen wird, doch man konnte lange Zeit gut dagegenhalten. Leider fehlte es in der defensive immer wieder an der nötigen Zuordnung, sodass Wambel zur Halbzeitpause auf 0:2 stellen konnte. Auch nach der Pause ein ähnliches Bild, der HSC war zwar bemüht, aber konnte sich kaum eigene Chancen kreieren. Die Gäste erhöhten in der 2. Halbzeit noch auf 0:4.
Am Sonntagmorgen waren unsere B- und A-Jugenden im Einsatz. Die B-Jugend konnte gegen den SVE Heessen trotz 1:0-Führung leider nichts Zählbares mitnehmen. Am Ende verlor man überraschend deutlich mit 1:5 und rutscht damit auf Platz 4 ab.
Nach dem 4:2-Derbysieg unter der Woche gegen den VfL Mark gewinnt die A2 auch beim Kamener SC mit 1:5. Auch hierbei benötigte man etwas Anlaufzeit und einen zwischenzeitlichen Rückstand bis die Mannschaft ihre Leistung auf den Platz brachte. Nach der Pause drehte die Mannschaft auf und kam nach Treffern durch Gertzen (2x), Meyer, Gottbehüt und Misdziol zum verdienten Auswärtssieg, der die Mannschaft zurück in die Spitzengruppe auf Platz 3 bringt.
Von Beginn an überzeugend lief es bei unserer A1, die in Bergkamen zu Gast war. Bereits in der 10. Minute traf Ansgar Brüggemann zum 0:1. Paschko und erneut Brüggemann (2x) stellten bis zur Halbzeitpause noch auf 0:4. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer egalisierte Mika Thesing in der Folge mittels Hattrick zum 1:7-Endstand. Durch den Sieg bleibt die Mannschaft von Sebastian Brandebura weiterhin auf Platz 1 der Kreisliga B.
Die 1. Mannschaft reiste am Sonntag mit erneuten Personalproblemen zur Reserve des TuS Germania Lohauserholz. Glücklicherweise erklärte sich Alex Janzen dazu bereit die Mannschaft für den Rest der Saison zu unterstützen.
Es war das erwartet schwierige Spiel mit viel Abtasten auf beiden Seiten. Nach einem Konter kamen die Gastgeber zum 1:0. Nur fünf Minuten später konnte Kapitän Paul Weischer per Kopf nach einer Ecke ausgleichen. Eine weitere Ecke brachte die Führung für den HSC, diesmal war es Finn Hegemann, der unbedrängt einköpfte. In der Folge musste leider Tobias Striepens verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Da kein etatmäßiger Ersatztorwart zur Verfügung stand, war es Tobias Schmitz, der nun den Platz im Tor einnahm. Er konnte sich bereits schnell mit einer wichtigen Parade im 1 gg. 1 auszeichnen. Kurz nach der Pause kam Hölzken zum Ausgleich, ehe erneut Paul Weischer zum 2:3 treffen konnte. Einen perfekten Einstand schaffte Alex Janzen kurz vor Schluss mit seinem Tor zum 2:4, doch Hölzken kam kurz vor Schluss nochmal zum Anschluss. Doch Tobi Schmitz, der im Tor gut aufgelegt war, konnte mit wichtigen Paraden den Auswärtssieg festhalten.
Unsere Dritte war am Wochenende zum Nachholspiel beim SSV Hamm II zu Gast. Ein früher Treffer durch Guido Lippmann brachte die Führung für den HSC und es sah lange nach einem wichtigen Auswärtssieg beim Viertplatzierten der Kreisliga C aus. Fünf Minuten vor dem Ende musste man doch noch den Ausgleichstreffer zum 1:1 hinnehmen. Der Abstand auf einen Abstiegsplatz beträgt derzeit lediglich 5 Punkte, doch besonders in den beiden Spielen in dieser Woche will man ausreichend Punkte mitnehmen.
Die 2. Mannschaft und Damen waren nicht im Einsatz.
Samstag:
E2-Junioren – Hammer SpVg III 7:3
D-Junioren – Hammer SpVg III 1:3
C-Juniorinnen – Wambeler SV 0:4
Sonntag:
B-Junioren – SVE Heessen 1:5
Kamener SC – A2-Junioren 1:5
FC TuRa Bergkamen – A1-Junioren 1:7
TuS Germania Lohauserholz II – 1. Herren 3:4
SSV Hamm II – 3. Herren 1:1

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare