Sport-Kita Ahsestrolche

St. Martin bei den Ahsestrolchen

Der 11.11. ist in jedem Jahr der Tag, an dem man sich an den heiligen Martin erinnert. Auch in der Kita wird dieser Tag immer ein wenig gefeiert.

Die Kinder bekommen die Legende erzählt und begreifen, dass man auch mit kleinen Aktionen anderen Menschen sehr helfen kann. Aber nicht das Teilen ist an diesem Tag für die Kinder das Wichtigste, sondern eigentlich ihre schön gebastelten und hell erleuchteten Laternen.

Daher haben wir uns gedacht, dass wir – auch, wenn es nicht mehr sehr dunkel war – morgens einen kleinen Laternenumzug mit Martinsliedern (leider ohne einen Posaunenchor, aber dafür über eine Musik-Box) durch den herbstlichen Ahsepark machen. Ganz viele Feuerwehr- und Polizei-Autos, aber auch Einhörner und Schafe waren da unterwegs. Es sah einfach schön aus. Auch die stolzen Gesichter der Kinder waren deutlich zu erkennen.

Beim anschließenden gruppeninternen gemeinsamen Frühstück wurde das Teilen nochmals in den Vordergrund gestellt und anhand leckerer Martinsbrezel vollzogen.

Hoffentlich können wir diese Aktion im nächsten Jahr beim gemeinsamen abendlichen Martinsumzug mit den Grashüpfern und einem St. Martin auf dem Pferd noch intensiver erleben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare