Sport-Kita Ahsestrolche

Tag der Jogginghose bei den Ahsestrolchen

Am vergangenen Freitag durften alle Ahsestrolche in Jogginghose in die Kita kommen. Einige Strolche kommen öfter in Jogginghose, andere dafür seltener. Aber auch alle Ahsestrolche-Erzieher kamen heute in Jogginghose zur Arbeit. Was war das für alle bequem und gemütlich. Auf dem Boden sitzen war auf einmal viel angenehmer und das Krabbeln und Laufen ging auch viel flotter.

Jeder Gruppe hat sich zu diesem Tag etwas anderes überlegt.

Für die kleinen Sonnenstrolche ging es in die Turnhalle, was immer wieder toll ist. Sie klettern und rutschen und das Fahren mit unseren Rutschautos finden sie super. Am Freitag haben wir noch große durchsichtige Pezzibälle und einen Kriechtunnel dazu geholt. Was war das für ein Spaß, die großen Bälle flogen durch die Halle und manchmal schauten sich 2 Kinder durch den Tunnel hinweg an. Es wurde gelacht und gewunken.

Nach einer guten Stunde half auch die gemütliche Jogginghose nicht mehr, alle kleinen Sonnenstrolche wurden müde und hungrig.

Bei den Wiesenstrolche wurden in der Gruppe mal ganz andere Bewegungsspiele gespielt: Bettlaken-Tanz, Topfschlagen und Eier-Lauf. Gut, dass sich alle gut bewegen konnten und sich auf dem klein zusammengefalteten Bettlacken eng zusammenstellen konnten oder beim Topfschlagen gut auf dem Boden krabbeln konnten. Sogar auf den Fotos ist zu erkennen, dass die Kinder Spaß an dieser Aktion hatten.

Die Wasserstrolche starteten volle Elan in den Tag der Jogginghose. Nina hat sich ihre Fortbildung zur Kinder-Yogalehrerin zu Herzen genommen und mit den Kindern den Sonnengruß gemacht. Da ist es wirklich hilfreich, wenn man eine Jogginghose trägt. Auf dem Bauch liegen und dann ein Bein wieder ganz weit nach vorne holen, das geht nur, wenn auch die Hose sportlich ist. Aber das sah doch für den ersten Versuch nicht schlecht aus. Danach konnten sich die Kinder noch ganz frei bei Bewegungsliedern austoben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare