Hauptverein

Tausende Besucher bei Sportel-Sonntagen vom HSC

Die Sportel-Saison 2018/2019 hat ein Ende gefunden und das leider wiedermal zu früh. 6.682 Sportlerinnen und Sportler nutzten die Möglichkeiten des Hammer SportClub 2008 e.V. sich beim AOK-Sportel-Sonntag zu bewegen. Mehrere hundert Familien trafen sich wöchentlich in der Franz-Voß-Halle. Mit durchschnittlich 445 Teilnehmern pro Sportel-Sonntag hat der Hammer SportClub den Top-Wert in Hamm inne.

„Wir freuen uns sehr, dass das Sporteln auch diesen Winter sehr gut angenommen wurde. Auch bei gutem Wetter war die Halle immer gut gefüllt. Das der Sportel-Sonntag bei manchen Familien schon inzwischen Tradition ist ehrt uns als Veranstalter natürlich sehr.“, äußerte sich HSC-Geschäftsführer Kai Hegemann zu dem erfolgreichen Winter.

Einen besonderen Dank geht an unseren Kooperationspartner von der AOK. Nicht nur bei der Verlosung der Preise beim Abschluss-Sporteln half die AOK tatkräftig mit, sondern auch während der gesamten Saison konnte sich der HSC auf die Unterstützung verlassen.

Neben dem Dank an unserem Kooperationspartner müssen auch die vielen ehrenamtlichen Helfer erwähnt werden, die bereits früh morgens die Stationen in der Halle aufbauten und während des Sportelns auf die Sicherheit der Teilnehmer aufpassten.

Hervorzuheben ist der neue Bestwert, den der HSC gesetzt hat. Mit 694 Teilnehmern ein einem Sonntag stieß man beim Sporteln in neue Dimensionen vor. Auch ganz besonders war das Sporteln am 27.01.2019. Über 530 Sportlerinnen und Sportler lernten Jolinchen, das Maskottchen AOK kennen und konnten mit ihm zusammen das Jolichen-Sportabzeichen absolvieren.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare