Bogensport

TIM und HEIKO auf dem Siegerpodest

TIM und HEIKO auf dem Siegerpodest

Zum Abschluss des Jahres 2017 belegten die Buben der 2.Mannschaft bei dem 2.-er Mannschaftsturnier der Herren-B Klasse bis 3200 QTTR PUNKTE in Ense-Bremen den dritten Platz.

Famos, um 9:30 Uhr an der Platte zu stehen; und das zwischen den Jahren.

Jeweils 16 Mannschaften bestückt mit 2 Spielern schafften dieses Gigantum tatsächlich am vergangenen Freitag. Die hervorragend ausgeschlafene Turnierleitung loste dazu in 4 Gruppen je 4 Mannschaften. Ein Spiel setzte sich dabei jeweils aus 2 Einzeln und 1 Doppel zusammen.

In der Vorrunde sicherten sich die Jungs mit zwei Siegen und einer Niederlage den 2.Platz. Das Viertelfinale verlief äußerst diffizil, und megaeuphorisiert für die Berger Spieler. Heiko verlor zunächst sein Einzel klar mit 0:3. Tim dagegen bog eine 0:2 nach Sätzen noch um.

Jetzt entschied das Abschlussdoppel um den Einzug auf das Siegerpodest. Nach fulminanten Ballwechseln gewannen Tim und Heiko mit 13:11 im Entscheidungssatz.

Im Halbfinale war dann aber Schluss mit lustig. Schade für Tim, denn “Abwehrheld” Heiko “durfte” wieder einmal Dank seiner obligatorischen Wadenkrämpfe im Doppel aufgeben. Alles in allem jedoch ein feiner, kräftezehrender Abschluss, der nach fünf Spielen und fast 6 Stunden Spieldauer auch wirklich zu Ende sein durfte.

PS: Für Tim war da allerdings noch lange nicht Schluss. Der Topspinvirtuose schnappte sich den ambitioniertesten Jungspieler nördlich von Turm & Wasser zu Berge.

Gesagt getan!!! Am nächsten Tag rockten Tim und Andree über den staubigen Hallenboden und bliesen der hiesigen Konkurrenz in der Herren-C Klasse den leichten Marsch. Selbstredend, dass der lange, flusige Gang erst im Semifinale gestoppt wurde.

Dazu herzlichen Glückwunsch und….baldige Genesung!!!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare