Tischtennis

Tischtennis-Herren verteidigen durch Auswärtssieg die Tabellenführung

Einen deutlichen Auswärtssieg konnte der Hammer SportClub gegen die Reserve des TuS Sundern einfahren. Durch die drei Eingangsdoppel ging der HSC mit 3:0 in Führung. Im ersten Einzeldurchgang musste sich lediglich Oliver Drave seinem Gegner knapp in der Verlängerung des Entscheidungssatz geschlagen geben. Alle weiteren Einzelpartien im ersten Durchgang gingen an die Mannschaft aus Hamm. Jürgen Sattler, der Stefan Elsässer ersetzte, zeigte hierbei erneut eine sehr überzeugende Leistung und bleibt im Einzel in der Landesliga weiterhin ohne Satzverlust. Somit ging es mit einer 8:1 Führung in den zweiten Einzeldurchgang. Nach einer Niederlage von Daniel Dreimann blieb es dem in dieser Saison stark aufspielenden Stellan Küstermeier überlassen den 9:2 Sieg perfekt zu machen. Durch den Sieg gegen Sundern II bleibt das Sextett des HSC aufgrund des besseren Spielverhältnisses weiterhin Tabellenführer der Landesliga Gruppe 2. Am kommenden Samstag steht dann das nächste Heimspiel gegen Rietberg-Neuenkirchen an.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare