Faustball

U14-Team startet mit solidem Auftakt in die Feldsaison

Am Ende standen zwei Siege und zwei Niederlagen bei dem U14-Team der Faustballer des Hammer SportClub 2008 e.V. auf dem Konto.

Am Sonntagmorgen ging es für die HSC-Faustballer zum ersten Spieltag der Saison nach Coesfeld, wo die Mannschaft gegen den USC Bochum und den SV GW Nottuln spielte.

Die beiden Spiele gegen den SV GW Nottuln konnte man ohne Probleme beide mit 2:0 gewinnen, gegen den USC Bochum war zwar phasenweise immer wieder eine Führung möglich, allerdings waren die Bochumer Jungs in den wichtigen Momenten konzentrierter und entschieden in beiden Spielen die Punkte gegen Satzende für sich.

Für die Rückrunde sieht Trainer Hafer aber dennoch Chancen für sein Team. „Die Jungs konnten immer wieder zeigen, dass sie gegen Bochum mithalten können. Leider waren sie zum Teil nicht konsequent genug, aber wenn wir das beim nächsten Mal abstellen können, ist Bochum zu schlagen!“, resümierte er nach den Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare