Volleyball

U16-Volleyballerinnen erfolgreich

Äußerst erfolgreich kehrten die U16-Volleyballerinnen des HSC von ihrem ersten Spieltag in Oestereiden zurück. Nachdem sich das Team vom HSC das erste Spiel gegen die Gastgeberinnen souverän mit 2:0 sichern konnte (25:20, 25:19), stand im zweiten Spiel mit DJK Sümmern eine deutlich stärkere Mannschaft auf dem generischen Feld. Der erste Satz konnte zunächst mit 25:23 knapp gewonnen werden, Schwächen in der Annahme führten dann aber dazu, dass der zweite Satz mit 12:25 an die Gegnerinnen ging. Im entscheidenden dritten Satz gelang Nour Sabaa gleich zu Beginn eine tolle Angabenserie, die den HSC-Sportlerinnen eine schnelle Führung von 8:0 bescherte. Diesen Vorsprung gab das heimische Team nicht mehr aus der Hand, mit 15:3 im dritten Satz konnte das Spiel insgesamt mit 2:1 gewonnen werden.

Es spielten: Evla Balkan, Juliana Freide, Ela Gürsoy, Ewelina Guliev,, Ela Karaca, Amelie Mayer, Celine Potrafky, Nour Sabaa

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare