Volleyball

U20-Mädchen bauen Tabellenführung aus

Die U20-Volleyball-Mädchen des HSC 08 konnten am vergangenen Samstag mit zwei wichtigen Siegen nicht nur ihren ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga der weiblichen Jugend verteidigen, sondern diesen auch weiter ausbauen. Die Mannschaft führt nun mit 6 Punkten Vorsprung die Tabelle an.
In zwei Sätzen gewannen die Mädchen zunächst gegen den Lüner SV. Während der erste Satz anfangs noch hart umkämpft war, konnten die Hammerinnen diesen aufgrund starker Angaben am Ende mit 25:13 für sich entscheiden. Der 2. Durchgang bereitete den wieder stark aufschlagenden Mädchen dagegen kaum Probleme. Sie führten schnell mit 9:0 und ließen sich auch im weiteren Verlauf das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen. Mit 25:8 ging dieser Satz und damit das Spiel gegen Lünen an den HSC 08.
Das 2. Match des Tages stand gegen den TV Lipperode auf dem Plan. Hier war der 1. Satz hart umkämpft; sogar einen kurzen Rückstand mussten die Mädchen des HSC aufholen. Dies gelang jedoch: In einer beherzten Aufholjagd kämpften sie sich zum 10:10 und konnten in der Folge überzeugend den 1. Satz mit 25:15 für sich entscheiden. Tolle Ballwechsel ebenso wie starke Angaben auf beiden Seiten wurden den Zuschauern auch im 2. Durchgang geboten. Die HSC-Spielerinnen ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und holten sich überzeugend mit 25:13 auch den zweiten Satz.

Es spielten: J. Bruske, K. Bruske, J. Ceylan, M. Farwick, M Greiß, M. Ljoljic, A. Schriever, M. Rienermann, A. Wagner, N. Weid, E. Weyers

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare