Tischtennis

Verdienter Sieg der Tischtennis-Herren

Tischtennis-Landesliga Gruppe 2
HSC 08 – TTC Turflon Werl 9:2

Während die Berger auf Oliver Drave verzichten mussten, traten die Gäste ohne Marcel Kühl und Christian Schmiegel an. Nach den Doppeln führten die Gastgeber schnell mit 3:0. Während Dreimann sich gegen Niedicker im fünften Satz durchsetzen konnte, verlor Küstermeier gegen Kleineberg im Entscheidungssatz zu neun. Schaefer, Keilinghaus und Mehringskötter ließen ihren Gegner im Anschluss keine Chance. Nachdem Busemann gegen Stehr das Nachsehen hatte, drehte Dreimann nach 2:0 Satzrückstand das Spiel und gewann knapp. Küstermeier beendete mit einem souveränen 3:1 gegen Niedicker das Spiel. Während die Werler somit immer noch auf ihren ersten Punkt warten müssen, setzen sich die Berger mit 5:1 Punkten im oberen Drittel fest.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare