Bogensport

Vereinsmeisterschaften FITA im HSC-Bogensportzentrum

Am 01. Mai 2019 war es wieder soweit. Wie in jedem Jahr fand auf dem Außengelände des HSC-Bogensportzentrum die Offene Vereinsmeisterschaft FITA 2019 statt.  Nicht nur aus den eigenen Reihen versammelten sich die Teilnehmer an der Schießlinie, ebenso waren Schützen aus Arolsen, Baunatal, Dortmund und Habighorst anwesend.

Rund 61 Starter kämpften in einem fairen sportlichen Wettstreit um den Titel des Vereinsmeisters. Bei hervorragendem Wetter und einer exakt durchgeplanten Organisation des Leistungskaders, verlief das Turnier reibungslos mit viel Gelächter, kleineren und größeren Erfolgen und viel Spaß an unserem Sport. Johannes Buschkamp, Organisator der Trainingsturniere des HSC, konnte noch mit einer Überraschung aufwarten. Dieses Jahr war es möglich Mixed Team Mannschaften anzumelden. Die Teilnehmer konnten sich in mehreren Gruppen zu je drei Schützen zusammentun, bei denen die Klassen- oder Vereinszugehörigkeit keine Rolle spielte.

 

Hierbei wurde lediglich in Compound und Recurve Mannschaften unterschieden. Sobald ein Compound Schütze im Team vorhanden war, wurde die gesamte Mannschaft als Compound Mannschaft gewertet. Diese Mannschaften traten dann gegeneinander an, um noch ein paar Pünktchen für den „1. HSC Competition Practice Cup“ für jeden Teilnehmer herauszuholen. Insgesamt war es ein durchaus gelungener Tag und die Bogenschützen schauen mit Spannung auf die vor sich liegende Außensaison.

 

Ergebnisse:

Recurve Herren 70 m

  1. Lars-Derek Hoffmann (622 Ringe)
  2. Mark Sieber SSV Braunatal (583 Ringe)
  3. Johannes Buschkamp (529 Ringe)

Recurve Master 60 m

  1. Peter Slotta (597 Ringe)
  2. Jan Heimbeck SV Arolsen (594 Ringe)
  3. Rüdiger Fischer Nördl. Dortmunder SB (566 Ringe)

Recurve Master weiblich 60 m

  1. Susanne Siebert SSV Braunatal (363 Ringe)
  2. Petra Heimbeck SV Arolsen (87 Ringe)

Recurve Senioren 50 m

  1. Roland Böllert (595 Ringe)
  2. Peter Geissler (538 Ringe)

 

Recurve Schüler B 25 m

Philip Dießelhoff (573 Ringe)

Recurve Schüler B weiblich 25 m

Pauline Middendorf (618 Ringe)

Recurve Jugend 60 m

  1. Leonas Witte (452 Ringe)
  2. Felix Müller (443 Ringe)
  3. Justus Remmert (326 Ringe)

Recurve Jugend weiblich 60 m

Janis Glück (311 Ringe)

Recurve Junioren

Max Rose (610 Ringe)

Compound Herren 50 m

  1. Dennis Gondek (653 Ringe)
  2. Emir Osmanic (636 Ringe)
  3. Wadim Kolossow (630 Ringe)

Compound Damen 50 m

  1. Martina Mittag (649 Ringe)
  2. Sabrina Dübel (635 Ringe)
  3. Sandra Albrecht (634 Ringe)

Compound Master 50 m

  1. Andreas Bergmeier (646 Ringe)
  2. Robert Hesse (625 Ringe)
  3. Peter Kunst (494 Ringe)

Compound Junioren 50 m

Dion Christopher (527 Ringe)

Anfängerklasse Recurve weißer Punkt 6 m

Tom Gallatsch (687 Ringe)

Anfängerklasse Recurve gelber Punkt 12 m

  1. Laura-Marie Hoffmann (688 Ringe)
  2. Kathrin Scheiba (648 Ringe)
  3. Jule Fett (641 Ringe)

Anfängerklasse Recurve orangener Punkt 18 m

  1. Frank Tschorn (663 Ringe)
  2. Marianne Hoffmann (652 Ringe)
  3. Silke Marquardt (647 Ringe)

Anfängerklasse Compound grüner Punkt 25 m

Gabriele Kruth (587 Ringe)

Anfängerklasse Recurve grüner Punkt 25 m

  1. Michael Scheiba (676 Ringe)
  2. Udo Mattigkeit (655 Ringe)
  3. Simone Stüken (639 Ringe)

Anfängerklasse Recurve blauer Punkt 40 m

  1. Kathrin Wichert (579 Ringe)
  2. Patrik Regener (568 Ringe)

DBS Kurzklasse Herren Master 40 m

  1. Wolfgang Koel (594 Ringe)
  2. Peter Kleimann (580 Ringe)

DBS S1 blind 30 m

Bärbel Wojaczek (210 Ringe)

Blankbogen 40 m

Jutta Emmerich (281 Ringe)

Blankbogen Master 40 m

  1. Reinhard Strukamp (458 Ringe)
  2. Walter Siemes (326 Ringe)

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare