Fußball

Viele freudige Gesichter bei den Senioren

Die 1. Mannschaft empfing im direkten Duell um Platz 7 und 8 den BV 09 Hamm. Nach einem guten Beginn und dem frühen Führungstreffer verlor man bis zur Pause etwas den Faden. In der 2. Halbzeit wurde es wieder besser. Nico Breitländer zeigte eine starke Partie und belohnte sich spät mit dem Treffer zum 3:1.

Doch noch gewinnen kann auch die 2. Mannschaft, die nach ihrem sicheren Abstieg einen deutlichen Heimsieg gegen Bockum-Hövel einfahren konnte.

Den 6. Sieg in Serie und damit Platz 3 hat sich die 3. Mannschaft beim Spiel gegen Nordbögge geholt. Nach einer torlosen 1. Halbzeit entschied man nach der Pause durch Treffer von Alexander Horbach und Marcel Schmidt die Begegnung zugunsten des HSC. Nächste Woche hat man spielfrei ehe man am letzten Spieltag VfL Mark empfängt.

Immer dünner wird die Luft dagegen bei unserer Damenmannschaft, die nach einer Niederlage in Wickede und gleichzeitigen Erfolgen der Konkurrenz auf den vorletzten Platz abgerutscht ist. Das Restprogramm gegen Fortuna Herne und Union Bochum-Bergen, Dritter sowie Zweiter der Bezirksliga, lässt zudem die Hoffnung auf den Klassenerhalt weiter sinken.

1. Herren – BV 09 Hamm 3:1
2. Herren – SG Bockum-Hövel 2013 III 7:2
3. Herren – VfK Nordbögge II 2:0
BV Westfalia Wickede – Damen 3:1

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare