Leichtathletik

Vizemeister im Stadioncrosslauf

Nach dem Schlussspurt lagen der Meister und Vizemeister des Stadioncrosslaufs völlig erschöpft auf dem Boden.

Aimee Nachtigall die bei den Kreismeisterschaften der Altersklasse U12 über 1330 Meter in einer Zeit von 5,32 min, denn 2. Platz belegte, war von Anfang an mit in der Spitzengruppe von 5 Läuferinnen vertreten. Die anspruchsvolle Strecke führte über mehrere Hindernisse in Form von Strohballen, Sandgruben und leichten Steigungen durch das Jahnstadion. Nach einem taktisch klugen Rennen musste sie sich nur um ein paar Zentimeter geschlagen geben.

Im gleichen Lauf war auch Ayla Cosgun, die zum ersten an dem Lauf teilnahm. Sie erreichte einen respektablen 13. Platz in einer Zeit von 6,19 min und war am Ende sehr zufrieden. Die jüngste in der Gruppe war Juna hält er. Sie startete mit ihre acht Jahren in der Altersklasse U10. Nachdem sie anfangs im hinteren Drittel des Feldes lag, erreichte sie noch den 8. Platz in einer Zeit von 6,58 min.

Zum Abschluss wurde der Hauptlauf über 5.000 Meter gestartet. Für den HSC waren Viktor Nachtigall in einer Zeit von 23,33 min auf Platz 14. und Karsten Sperlich in einer Zeit von 25,13 min und Platz 19 dabei.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare