Bautagebuch Westtünnen

Wände werden sichtbar

Nachdem in der letzten Woche die ersten Bodenplatten gegossen wurden, geht es nun Schlag auf Schlag oder vielmehr Stein auf Stein. So sind in dieser Woche bereits die ersten Räume und Wände zu erahnen, die zumindest den ersten Teil des neuen Gebäudes ausmachen. Einige Wände wurden bereits teilweise hochgezogen und Räume abgegrenzt.

Auch wenn noch viele Arbeiten anstehen, kann man nun bereits einen guten Fortschritt auf der Sportanlage in Westtünnen erkennen.

 

Wir freuen uns bereits auf die nächsten Baufortschritte und halten Euch wie gewohnt in unserem Bautagebuch auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare